Außergewöhnliche Wahl

+31 20 - 261 2585

Etikette. Wie trägt man Hosenträger?

Tragen Sie Hosenträger nie sichtbar, auch wenn es die schönsten Hosenträger sind, die Sie je gesehen haben und wenn sie ein Vermögen gekostet haben! Es sei denn, Sie sind ein Möchtegern-Börsenmakler oder sitzen in der Redaktion von Hosenträgerplatz.de . Laut Etikette werden Hosenträger immer von einem Jackett oder einem Pullover bedenkt. Dennoch gibt es bei der Auswahl des richtigen Paares einiges zu beachten. Wählen Sie die Farbe der Hosenträger so, dass sie nicht der Farbe Ihres Hemdes entspricht. Suchen Sie den Kontrast, sorgen Sie dabei aber dafür, dass die ganze Farbpalette harmonisch bleibt. Auf einem hellblauen Hemd machen sich zum Beispiel rote oder dunkelblaue Hosenträger gut. Die Farbe des Leders (der Laschen) werden mit den Schuhen abgestimmt: Zu braunen Schuhen, wählen Sie braunes Leder. Bei schwarzen Lederschuhen, schwarze lederne Laschen. It is so simple! Weiße Lederschlaufen sind immer ein Statement und werden nur getragen, wenn Sie ihre Individualität betonen möchten. Allerdings trägt man zu einem Smoking wiederum immer weiße Hosenträger mit weißen Schlaufen.


Zum Schluss noch eine Warnung allgemeiner Art: Tragen Sie nie, wirklich nie, Hosenträger und Gürtel gleichzeitig! Es sei denn Sie haben außergewöhnlich viel Selbstvertrauen und schaffen es, die ganze Sache plötzlich zum Trend zu machen.

Be our guest! :-)